Absolventen in der Medizin: Berufliche Orientierung und Weiterqualifizierung (MediBAS)


Gegenstand

In Zusammenarbeit mit dem Kompetenznetz Medizinlehre Bayern wird alle drei Jahre eine fachspezifische Teilstudie der Bayerischen Absolventenstudie (BAS) durchgeführt. Das fortlaufende Serviceprojekt umfasst die regelmäßigen Befragungen des unmittelbar zurückliegenden Prüfungsjahrgangs ca. ein Jahr nach dem dritten Staatsexamen.


Forschungsfragen

a) Ist das Medizinstudium zukunftsfähig aufgestellt?

  • Werden Zukunftskompetenzen ausreichend vermittelt?
  • Welche Wissenschaftskompetenzen erwerben die Studierenden allgemein und im Rahmen der Promotion?

b) Welche Tendenzen lassen sich für die Zukunft der ärztlichen Profession feststellen?

  • Wie sehen die beruflichen Vorstellungen und Pläne der jungen Ärztinnen und Ärzte in Bezug auf den Verbleib in der kurativen und/oder wissenschaftlichen Medizin, den Verbleib in Deutschland oder Teilzeitmodelle der Berufstätigkeit aus?
  • Wie können Ärztinnen und Ärzte auch für eine wissenschaftliche Karriere gewonnen und gefördert werden?

c) Welche Trends lassen sich beim Vergleich der Erhebungen (2013/2014, 2018/2019 und aktuell) feststellen?


Bearbeiter

Dr. Maike Reimer, Christina Elhalaby