You are here:  Home > Research > Research areas > Academic studies and students > Duales Studium - Konzeptionen und Erfahrungen

Berufsentwicklung von Absolventen dualer Studiengänge


Gegenstand:


Das Projekt untersucht die berufliche Situation von Absolventen dualer Studiengänge und prüft, in welchem Umfang diese in der Hochschulregion verbleiben.

Aktuelle

Bedeutung:

Angesichts der wachsenden Bedeutung des dualen Studiums ist die Berufsentwicklung der Absolventen und Absolventinnen von hohem Interesse. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) streben an, durch duale Studienangebote qualifizierte Arbeitskräfte im Unternehmen zu halten. Die Analyse des Verbleibs der Absolventen dualer Studiengänge auf dem Arbeitsmarkt zeigt, ob sich die Erwartungen an das Konzept des dualen Studiums erfüllen. 

Ziel:

Das Projekt erforscht, ob zwischen den Modellen des dualen Studiums (Verbundstudium versus Studium mit vertiefter Praxis) sowie in ausgewählten Studienbereichen (MINT, Wirtschaftswissenschaften) Unterschiede hinsichtlich einzelner Kriterien (Berufszufriedenheit, Einkommen, Arbeitsumfeld, berufliche Position) bestehen und ob es gelingt, duale Absolventen auf dem regionalen Arbeitsmarkt zu halten. Ferner soll ermittelt werden, wie sich die berufliche Situation dualer Absolventen im Vergleich zu regulären Absolventen von Hochschulen für angewandte Wissenschaften gestaltet

Bearbeiter:

Kristina Gensch, Gabriele Sandfuchs