Sie sind hier:  IHF > Forschung > Forschungsergebnisse > Studium, Studierende und Digitalisierung in der Lehre > Monitoring der Auswirkungen der Studienbeiträge

Monitoring der Auswirkungen der Studienbeiträge

 

Gegenstand:

An den bayerischen Hochschulen wurden vom Sommersemester 2007 bis einschließlich Sommersemester 2013 Studienbeiträge zur Verbesserung der Studienbedingungen erhoben. Neben den Daten aus der Umfrage zu Umfang und Gründen der Befreiung von der Studienbeitragspflicht sowie zur Verwendung der Studienbeiträge (vgl. Projekt 2.2) können weitere Kennzahlen hilfreiche Informationen über mögliche Auswirkungen der Studienbeiträge auf den Hochschulbereich bieten. Die Entwicklung der Studienanfänger- und Studierendenzahlen sowie die Wanderungsbewegungen von Studierenden stellen quantitative Parameter dar, die in der amtlichen Statistik verfügbar sind. Daneben lassen sich soziale Aspekte und insbesondere die finanzielle Situation der Studierenden beispielsweise über Indikatoren zur BAföG-Förderung und entsprechende Kennzahlen aus den Sozialerhebungen des Deutschen Studentenwerks abbilden. Diese Kennzahlen werden in einem kurzen Monitoringbericht zusammengefasst, in dem jeweils die Situation vor und nach Einführung der Studienbeiträge dargestellt wird.

 

Aktueller Stand und Ergebnisse:

Das IHF erstellte einen entsprechenden Monitoringbericht erstmals im Jahr 2011. Die darin enthaltenen Kennzahlen wurden soweit verfügbar aktualisiert und für das Jahr 2012 fortgeschrieben. Aufgrund der geänderten Erfassung der Parameter „soziale Herkunft“ und „Berufsstatus des Vaters“ sowie des Verzichts auf die Frage nach der Finanzierung der Studienbeiträge in der 20. Sozialerhebung von 2012 ist ein direkter Vergleich mit den Daten von 2006 und 2009 nicht möglich. Die Studienberechtigten aus dem doppelten Abiturjahrgang, die in Bayern im Frühjahr 2011 die Gymnasien verlassen haben, beeinflussen weiterhin die Entwicklung der Studierendenzahlen und die Wanderungsbewegungen der Studierenden im Jahr 2012.

 

Volker Banschbach, Kristina Gensch