Sie sind hier:  IHF > Forschung > Forschungsbereiche > Datenerhebung und Datenmanagement > ProfQuest II (zweite landesweite Befragungswelle und Vorbereitung einer nationalen Ausweitung)

ProfQuest II (zweite landesweite Befragungswelle und Vorbereitung einer nationalen Ausweitung)


Gegenstand:


Im Rahmen der landesweiten Professorenbefragung ProfQuest werden ab Wintersemester 2017/2018 alle Professorinnen und Professoren bayerischer Hochschulen in einer zweiten Befragungswelle befragt (ProfQuest II). Der Schwerpunkt der Online-Befragung liegt dieses Mal auf der Digitalisierung der Arbeitswelt an Hochschulen.

Forschungs-fragen:

  • Welche Rolle spielt die Digitalisierung im Arbeitsalltag von Professorinnen und Professoren?
  • Welche Rolle spielt die Digitalisierung konkret für die Forschung und Lehre von Professorinnen und Professoren, insbesondere vor dem Hintergrund einer zunehmenden Globalisierung?
  • Welche Rahmenbedingungen sind aus Sicht der Professorenschaft erforderlich, um die Potentiale einer Digitalisierung der Lehre (z. B. E-Learning) ausschöpfen zu können?
  • Welche Erleichterungen/Erschwernisse ergeben sich aufgrund informationstechnischer Möglichkeiten hinsichtlich der akademischen Selbstverwaltung?
  • Welche Rolle spielt dies für die Wahrnehmung von Transparenz und die Arbeits-zufriedenheit der Professorenschaft? (Anknüpfung an Projekt 4.1 – ProfQuest I)
  • Wie offen ist die Professorenschaft für die Digitalisierung an Hochschulen und welche Rückschlüsse lassen sich daraus für die Hochschulleitungen ziehen?
  • Spielt das Ausmaß der Digitalisierung einer Hochschule eine Rolle für die Wettbewerbsfähigkeit der Hochschule und die Neigung von Professorinnen und Professoren diese zu wechseln? (Anknüpfung an Projekt 4.1 – ProfQuest I)
  • Was bedeutet dies für eine adäquate Hochschulgovernance?
  • Inwiefern kommt es zu signifikanten Unterschieden hinsichtlich Fach- und Hochschultypenzugehörigkeit sowie Geschlecht?

Darüber hinaus wird das Themenfeld Kreativität im Rahmen der Befragung thematisiert (Verknüpfung mit Projekt 4.2) und die Möglichkeiten einer nationalen Ausweitung von ProfQuest untersucht.

Bearbeiter:

Yvette Hofmann, Maria Strobel