Sie sind hier:  IHF > Suche




Gesucht nach "mobilität". Es wurden 114 Ergebnisse in 108 Millisekunden gefunden. Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 114.
Ergebnisse pro Seite:
  1. Profile deutscher Universitätsleitungen

    Ausrichtung, Mobilität sowie die Verweildauer im obersten Amt der Universität. Im Folgenden sollen ausgewählte biografische Daten von deutschen Universitätsleitern analysiert und – soweit vorhanden –

    Relevanz: 9%
  2. Sitemap

    Hochschulabsolventen Regionale Mobilität und Berufserfolg von Hochschulabsolventen Gleiche Startbedingungen für Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen? Berufseinstiege und Karrierewege fünf Jahre

    Relevanz: 9%
  3. Europäische Angleichung der Studiengänge und -abschlüsse - Perspektiven und Aufgaben für die Politik

    zwischen den Hochschulen, Stärkung der Auto● ● ● ● nomie und Profilbildung, Förderung der Mobilität durch Sicherung der Anerkennung von Prüfungen und Abschlüssen im gesamten europäischen Hochschulraum, Verkürzung

    Relevanz: 7%
  4. Der Weg der Technischen Universität München zur Verwirklichung des Bologna-Prozesses

    als dreifache „Schnittstelle“: Geograhisch Verstärkte internationale Mobilität der Studenten Inhaltlich Zusätzliches Angebot von nicht-konsekutiven Studiengängen Zeitlich Berufstätigkeit in geeigneten

    Relevanz: 7%
  5. Überblick über die aktuelle Wissenschafts- und Hochschulpolitik in Bayern

    freiwerdende Kapazitäten für eine noch bessere Lehre, erhöhte Mobilität sowie jüngere Absolventen. Hochbegabtenförderung Wir setzen in verstärktem Maße auch auf eine neue Eliteförderung. Denn wir brauchen

    Relevanz: 7%
  6. Föderalismusreform - Erwartungen und Befürchtungen der Hochschulen

    Entwicklung allerdings Sorge, weil sie die Mobilität nachhaltig beeinträchtigen kann. Die Studienbeiträge werden durch Studienkredite sozial abgesichert. So weit, so gut. Das Problem ist, dass daher jeweils

    Relevanz: 7%
  7. Tagungen

    im Vergleich Susanne Falk, Fabian Kratz: Regionale Mobilität von Hochschulabsolventen beim Berufseinstieg Randolf Rodenstock: Hochschulabsolventen im globalen Wettbewerb Karl-Dieter Grüske:

    Relevanz: 7%
  8. Auslandskontakte der Hochschulen. Zielsetzungen und Fehlentwicklungen

    und der Auslandsaufenthalte im akademischen Bereich. Die europäischen Universitäten können für sich in Anspruch nehmen, von Anfang an auf Mobilität gesetzt zu haben. Im "Chronicon" des Prager Domherrn Benes Krabice z Vaitmile

    Relevanz: 7%
  9. Erfahrungsbericht eines Absolventen der Fachhochschule München

    Supplement, ● Leistungspunktesystem, ● Mobilität, Europäische Dimension, ● Qualitätssicherung, ● Lebenslanges Lernen, ● Beteiligung der Studierenden. Jetzt bin ich auch schon fast am Ende meines Vortrags

    Relevanz: 7%
  10. Interne Arbeitsmärkte und die Karrieremobilität von Akademikerinnen und Akademikern in Deutschland und Großbritanien

    ausgeprägt ist als in Großbritannien, was zu höheren Übergangsraten in den öffent­ lichen Dienst und Professionen als auch zu geringerer Mobilität zwischen den Segmenten führt. 1 Einleitung Mit der Umsetzung

    Relevanz: 7%