Sie sind hier:  IHF > Forschung > Forschungsbereiche > Leistungsträger und Stakeholder im Hochschulbereich > Die gesellschaftliche Wirkung von bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften im regionalen Kontext

Die gesellschaftliche Wirkung von bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften im regionalen Kontext


Gegenstand:


In diesem Projekt soll die gesellschaftliche Wirkung von Hochschulen auf ihre Region untersucht werden. Dabei wird der Fokus auf regionale Effekte gelegt, die über den wirtschaftlichen Bereich hinausgehen (z. B. soziale und kulturelle Effekte).

Forschungs-fragen:

Das Projekt will die Frage beantworten, ob und wie gesellschaftsbezogene Aktivitäten der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften in die jeweilige Region hineinwirken. Dabei sollen insbesondere folgende Teilfragen im Mittelpunkt stehen:

  • Welche gesellschaftsbezogenen Aktivitäten führen die bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften in ihrem jeweiligen regionalen Umfeld durch?
  • Wie wirken diese Aktivitäten in den sozialen und kulturellen Raum hinein und wie verändern sie die Region als Hochschulstandort?

Bearbeiter:

Manuela Gronostay, Thorsten Lenz