Sie sind hier:  IHF > Forschung > Forschungsbereiche > Leistungsträger und Stakeholder im Hochschulbereich > Die Forschungs- und Lehrbedingungen an bayerischen Hochschulen aus Sicht der Professorenschaft (ProfQuest I)

Die Forschungs- und Lehrbedingungen an bayerischen Hochschulen aus Sicht der Professorenschaft (ProfQuest I)


Gegenstand:


Im Rahmen der landesweiten Professorenbefragung ProfQuest wird das Meinungsbild der Professorenschaft zu zentralen Themen des Hochschulbetriebs erfasst. Die Studie ist als Längsschnittuntersuchung angelegt. In diesem Projekt wird die Auswertung der im Wintersemester 2014/2015 durchgeführten Befragung abgeschlossen und ein Projektbericht erstellt.


Forschungs-fragen:

  • Wie beeinflusst die von den Professoren und Professorinnen wahrgenommene Informationstransparenz innerhalb der Hoch-schule die Arbeitszufriedenheit und die verschiedenen Bereiche ihrer Tätigkeit?
  • Welche Rolle kommt hierbei der Hochschulverwaltung und der Hochschulleitung zu?
  • Inwiefern beeinflussen Arbeitszufriedenheit und Transparenz die Wechselabsichten von Professoren und Professorinnen?
  • Welche Rolle spielen in diesem Zusammenhang Arbeitsklima und diskriminierendes Verhalten aus dem Kollegenkreis?
  • Welche Rückschlüsse lassen sich daraus für eine erfolgreiche Hochschulgovernance ziehen?
  • Inwiefern kommt es zu signifikanten Unterschieden hinsichtlich Fach- und Hochschultypenzugehörigkeit sowie Geschlecht?

Bearbeiter:

Yvette Hofmann, Maria Strobel

Weitere Informationen und Zwischenergebnisse der Befragung finden Sie auf unserer Projekthomepage!